Bestandsplanung

Bauzustandsanalysen, Bestandsunterlagen, verformungsgerechtes Aufmaß

Ein Umbau, Ausbau oder eine Bausanierung unterscheidet sich von einem Neubau ganz wesentlich. Kein Umbauprojekt ist vergleichbar mit vorhergehenden Bauobjekten, sondern immer ein individuelles Bauvorhaben mit ganz speziellen Randbedignungen.

Bestandsunterlagen

Bestandsunterlagen

Auch Umbauten an Bestandsimmobilien unterliegen i.d.R. der Genehmigungspflicht durch die zuständigen Behörden. Die Anforderungen an die Baugenehmigungsunterlagen, wie auch an die Bauplanung und Baudurchführung können dabei sehr viel höher sein als bei Neubaumaßnahmen.

Wir erstellen Bauzustandsdokumentationen und Bauschadenskartierungen als Grundlage für Investitionsentscheidungen oder für weitere Planungsprozesse. Alle Bauzustandsunterlagen basieren auf einem örtlichen Aufmaß des Bauobjektes. Für das Bauen im Bestand sind genaue Bestandspläne unverzichtbar. Wir erarbeiten diese Bestandspläne auf Grundlage eines örtlichen Aufmaßes. Aus den örtlichen Aufmaßen entwickeln wir je nach Aufgabenstellung:

  • Übersichtspläne
  • verformungsgerechte Bestandspläne
  • denkmalsgerechte Detailzeichnungen
  • Schadenskartierungen
  • Fassadenpläne

Die Pläne liefern wir in DIN-gerechter Form. Wir können Ihnen Plöne auch als CAD-gerechte Datenfiles übergeben, womit eine weitere Bearbeitung mit gängigen CAD-Systemen gewährleistet ist.